Booklet

Booklet emergent dialogues

Dieses Booklet über die emergent dialogues ist eine überarbeitete und übersetzte Fassung eines Kapitels aus dem Buch Cohering the We Space über unsere Dialogarbeit.

Auf 50 Seiten beschreiben Thomas Steininger und Elizabeth Debold ihre praktischen Erfahrungen mit den emergent dialogues und gehen auch auf die theorethischen Hintergründe dieser Methode ein.
Was unterscheidet die emergent dialogues von anderen Dialogpraktiken, was macht sie so besonders? Wie stehen sie im Zusammenhang zum Konzept des HigherWe?

"

Ich lese es gerade zum dritten Mal und bin euphorisiert ob der Dichte, der Präzision der Beschreibung und der bestechenden Klarheit. Intersubjektives Dzogchen. Das ist ohne Zweifel "Cutting Edge". Und noch dazu für mich als Atheist mit konsequent säkularer Haltung "easy to let in". Mir fiel spontan eine Überlegung von Thich Nat Hanh ein, ob der "nächste Buddha" sich vielleicht über-persönlich innerhalb einer Gruppe manifestiert. Sozusagen als Buddhafield... Ein echtes Juwel, dieses Booklet!

- Martin L.

Das Booklet ist bald wieder als Print erhältlich! Es kostet 5€, dazu kommen pauschale Versandkosten von 2,50 €. Gib hier deine Emailadresse ein, wenn wir dich informieren sollen, sobald das Booklet verfügbar ist:

Du kannst das Booklet auch als E-Book erwerben.
Das E-Book kostet 3 €, Bestellung unter office@emerge-bk.de 
Unser Office ist Dienstags von ca. 11 bis 16, Mittwochs von 11 bis ca. 19 Uhr und Freitags von 10 bis ca. 19 Uhr besetzt.

Newsletter bestellen

Ich möchte regelmässig Informationen erhalten:

ANMELDEN