Über uns – Leitungsgrundsätze

Unsere Leitungsgrundsätze

Wir sehen die Leitung des Vereins gleichzeitig auch als Praxis für das, was unsere gemeinsame Vision ist: eine neue Kultur des ko-kreativen Zusammenarbeitens zu schaffen. Deshalb bekennen wir uns auch zu diesen 7 Gestaltungsgrundsätzen für unsere Leitungskultur:

  1. Wir gestalten Leitung dynamisch und auf Entwicklung ausgerichtet, immer auf der Basis der im Moment vorhandenen Informationen.
  2. Wir handeln aus Selbstverantwortung; jede/r handelt im Rahmen seiner/ihrer Funktion autonom.
  3. Wir sprechen Situationen, die für die darin eingebundenen Akteure Fragen aufwerfen, proaktiv an.
  4. Wir verstehen unsere Leitungskultur als Prozess, der größtmöglichen Raum schafft und eine Haltung der lebendigen Präsenz kultiviert, damit sich ein kreativ und produktiv arbeitendes Wir entwickeln kann.
  5. Wir nutzen den emerge Dialogprozess als transparente, ko-kreative Kommunikationsform.
  6. Wir gestalten Entscheidungsprozesse
    • unter Berücksichtigung des Prinzips der natürlichen Hierarchie (= unterschiedliche Erfahrungs- und Wissenskompetenzen der eingebundenen Menschen, die wir anerkennen uns aber auch immer wieder neu ansehen)
    • durch Verteilung von Verantwortung und funktionalen Zuständigkeiten
  7. Wir treffen uns in regelmäßigen Meetings, die spirituelle Praxis einschließen.